You are here

Brainstormfrage oder -Anweisung

Die meisten Moderatoren formulieren die Hauptanweisung für das Brainstorming – zumeist als Frage – wenn Sie die Agenda im Meeting-Cockpit erstellen. Mit ‘Bearbeiten’ können Sie diese Anweisung ändern und um eine detailliertere Anweisungen ergänzen, oder um Dateianhänge.

1. Hauptanweisung

Die Hauptanweisung ist maßgeblich für das Ergebnis des Brainstormings. Die folgenden Beispiele verdeutlichen, dass es auf die Formulierung ankommt:

  • "Was könnte möglicherweise dabei helfen …?"
    stößt ein spontanes Brainstorming an, dass viele Ideen produziert, darunter auch originelle und fruchtbare.
  • "Was könnte Ihrer Meinung nach helfen …?"
    dürfte reflektiertere Ideen produzieren, einfach dadurch das die Teilnehmer nach Ideen gefragt werden mit denen sie sich identifizieren.
  • "Was sollten wir unternehmen in Angelegenheit …?"
    ergibt wahrscheinlich eine längere Liste machbarer aber wenig kreativer Antworten.
  • "Bitte nennen Sie Ihren Vorschlag zur Lösung von …!"
    resultiert wahrscheinlich in einer sehr kurzen Liste von Lösungsmöglichkeiten.

Nicht zu Unrecht gilt die Fähigkeit, die richtige Frage zu stellen, als Kunst. Das ist mit MeetingSphere nicht anders als ohne. Verwenden Sie "Weichmacher" wie "könnte", "würde", "möglicherweise" und "irgendwie", wenn Sie auf möglichst ungefilterte und spontane Antworten abzielen. 

2. Detaillierte Anweisung

Verwenden Sie die die Detailinstruktion um Zusatzinformationen zu übermitteln, wie

  • Ergänzungen der Hauptfrage oder Anweisung
    Beispiel: "Bitte konzentrieren Sie sich auf Lösungen, die das Problem direkt angehen".
    Beispiel: "Bitte halten Sie nichts zurück: Selbst die scheinbar abwegigsten oder halbgare Ideen sind willkommen!"
  • Annahmen, unter denen die Hauptanweisung verstanden oder beantwortet werden soll
    Beispiel: "Gehen Sie davon aus, wir könnten etwas Geld in die Hand nehmen."
  • Vorgehensweise, mit der die Teilnehmer die Aufgabe angehen sollen
    Beispiel: "Lesen Sie die Ideen Ihrer Kollegen bevor Sie Ihren Beitrag eingeben. Wir wollen Dubletten vermeiden."
    Beispiel: "Verwenden Sie die Kommentarfunktion (Idee zum Kommentieren auswählen), um vorhandene Ideen anzufetten."
    Beispiel: "Geben Sie Vollgas! Lassen Sie sich von den Ideen auf der Liste inspirieren!"

Wenn Sie solche Anweisungen schriftlich fassen, hat das den Vorteil, dass sie auch im automatischen Protokoll erscheinen. Auch hier gilt: In der Kürze liegt die Würze.

3. Dateianhänge

Dateianhänge ermöglichen Ihnen, die Anweisung mit beliebigen Informationen anzureichern. Grafikdateien und Videos lassen sich im 'Viewer' anzeigen unter der Voraussetzung, dass sie browser-kompatibel sind (unbedingt testen!). Andere Dateien werden zum Herunterladen angeboten.